Teamer-Wochenede: Schweden, wir kommen!

Es war wie früher: Nachdem alle getestet waren, durften wir als geschlossene Freizeit-Gruppe im Gemeindehaus Bardowick „ganz normal“ zusammenkommen. Ohne Masken, ohne Abstand, miteinander singen, gemeinsam essen. Ein unglaubliches Gefühl, das Vorfreude weckte auf unsere Sommerfreizeit in Schweden, die wir an diesem Wochenende vorbereitet haben. Acht Teamer*innen und sieben Juleika-Absolvent*innen feilten gemeinsam mit Johanna Reimers und Elisabeth van Nguyen am Freizeitplan. Tagesausflüge und Outdoor-Aktivitäten, thematische Einheiten, Hobby-Gruppen, Sport und Spiel, dazu die notwendigen Einkaufsfahrten und – ja – auch das regelmäßige Testen, das alles wollte erarbeitet, überlegt und sinnvoll über die Tage verteilt sein. 

Wir sind glücklich, dass auch in Schweden die Infektionszahlen inzwischen soweit gesunken sind, dass das Land nicht mehr als Hochrisiko-Gebiet gilt und eine Qurantäne bei Rückkehr nach heutigem Stand nicht mehr nötig sein wird. So steht unserer Reise ins Land der Seen und Elche nichts mehr im Wege. Wir sind gespannt auf unser nächstes schwedisches Abenteuer und werden anschließend hier berichten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.