Ökumenischer Video-Pfingstgruß aus dem Kurpark

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Lüneburg lädt auch in diesem Jahr in den Kurpark ein! Nicht zum großen Gottesdienst am Pfingstmontag, wie wir ihn in Lüneburg seit vielen Jahren kennen und lieben. Mit einem pfingstlichen Video-Gruß kommen wir zu Ihnen in die Häuser und laden Sie ein, mit uns ein Pfingstlied zu singen und verbunden mit vielen Christen in Niedersachsen ein Gebet zu sprechen. Als äußerlich sichtbares Zeichen der Verbundenheit kann, wer mag, eine gebastelte Taube in ein Fenster hängen.

Ökumenisches Gebet am Pfingstmontag

Gnädiger Gott, du sendest deinen Geist aus – und du erneuerst das Antlitz der Erde. In diesem Glauben sind wir verbunden, die wir an unterschiedlichen Orten zu dir beten. Wir bitten dich:

Sende deinen Geist der Hoffnung, wo uns Sorgen und Ängste umtreiben.

Sende deinen Geist des Vertrauens, wo Krankheit und Tod herrschen.

Sende deinen Geist der Stärke, wo Geduld und Langmut nötig sind.

Sende deinen Geist der Weisheit, wo wir umsichtige Entscheidungen treffen müssen.

Sende deinen Geist der Achtsamkeit, wo uns Dankbarkeit und Respekt fehlen.

Sende deinen Geist der Glaubenskraft, wo wir im Zweifeln stecken bleiben.

Sende deinen Geist der Gemeinschaft, wo Distanz und Einsamkeit unseren Alltag prägen.

Du Gott des Lebens, wir sehnen uns nach einem kräftigen Brausen und frischer Kraft!

Segne uns mit deinen vielfältigen Gaben. Lass uns in dieser Vielfalt gemeinsam wachsen und zur Einheit finden im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe.

Amen.

Text: Ökumeneteam Bistum Osnabrück

Hier gibt es eine Bastel-Anleitung für eine Origami-Taube:

https://www.erzbistum-muenchen.de/schatzkaestchen/pfingsten-taube-aus-papier-falten

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.