Es ist noch Platz in der Arche! Impressionen von der Dombauhütte für Kids

Eine Dombauhütte für Kids – dazu hatte Pastor Hans-Martin Kätsch zusammen mit dem KiGo-Team aus Vögelsen eingeladen. Und so versammelten sich von Dienstag bis Donnerstag jeden Vormittag acht Kinder und drei Große vor der Arche auf der Domwiese. Drei Tage lang hörten wir die Geschichte von Noah und sangen den Song, der bald zum Hit wurde: Es ist noch Platz in der Arche… Und dann ging die handwerkliche Arbeit los: Nachdem Pastor Kätsch erklärt hatte, wie es gehen sollte, erhielt jedes Kind einen weißen Ytong-Block. Tiere für die Arche sollten es werden, und schnell hatte sich jedes Kind entschieden, was es machen wollte. Bald schon wurde an den Tischen oder auch im Gras geraspelt, was das Zeug hielt. 

Schon nach dem ersten Vormittag waren die ersten Formen zu erkennen. Ein Kind brachte auf den Punkt, was wohl allen Freude machte: 

Ich finde es toll, dass aus so einem langweiligen Brocken etwas so Schönes werden kann!

In der Pause spielten wir mit dem Regenbogen
Die Ergebnisse des ersten Tages…
… und des zweiten Tages
Am Ende des dritten Tages waren sich alle einig: Das hat viel Spaß gemacht!

Der Herr spricht: „Jetzt ist vorbei die Flut. Ihr Menschen und Tiere merkt’s euch gut: Die Welt ist schön und soll nicht untergeh’n, drum könnt ihr den Regenbogen dort seh’n.“

Es ist noch Platz in der Arche, Platz in der Arche, komm steig mit uns ein! Es ist noch Platz in der Arche, Platz in der Arche, wer die Welt liebt darf darinnen sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.