für alle Beiträge die als Thema die Erwachsenen haben.

Waldweihnacht in Wittorf am 23.12.

Nun kann es Weihnachten werden. Mit dem letzten Türchen des Bardowicker Adventskalenders geht es am 23.12. um 18 Uhr in das Waldstück am Ende des Heidewegs in Wittorf. Mit Musik, Geschichten, Lagerfeuer, Suppe und Punsch stimmen Hans-Martin Kätsch und Elke Spinneker auf den Heiligen Abend ein.

Oh du Fröhliche: Weihnachtssingen im Dom

Für alle, die sich gern singend in Weihnachtsstimmung bringen, laden Kantor Peter Elflein und Küsterin Martina Kröger zum gemeinsamen Singen in den Bardowicker Dom ein. Am Freitag, den 20.12. um 18 Uhr sind Groß und Klein herzlich willkommen. Wir freuen uns auf viele Stimmen, die den Dom erklingen lassen!

Friedenslicht-Gottesdienst am 4. Advent

Seit 1986 wird in jedem Jahr das Friedenslicht von einem Kind in Bethlehem entzündet und dann mit dem Flugzeug nach Wien transportiert, von wo Pfadfinder es verteilen. In diesem Jahr lautet das Motto: Mut zum Frieden. Pfadfinder aus Radbruch holen es aus Hamburg und die Kirchengemeinde Bardowick gibt es am 4. Advent im Gottesdienst um 10 Uhr im Bardowicker Dom an alle BesucherInnen.  
Mit Windlichtern oder Kerzengläsern oder aber den Kerzen, die im Gottesdienst für 3 Euro zu erwerben sind, kann jede und jeder sich das Friedenslicht mit nach Hause nehmen.
Im letzten Jahr hat eine Familie es von Bardowick bis nach Ostfriesland und von dort weiter ins Rheinland gefahren, viele andere lassen das Licht bis nach Neujahr weiter brennen – sie zünden einfach Kerze an Kerze an. 
 
https://www.friedenslicht.de
 
 

Weihnachtsdom 2019 ein voller Erfolg

So viele BesucherInnen, so viele strahlende Gesichter! Der Weihnachtsdom am 3. Advent verzauberte viele Menschen mit Musik, schönem Handwerk und leckerem Essen. Die Tombola kam gut an und die abschließende Feuershow sorgte für einen zauberhaften Ausklang. Wir freuen uns schon aufs kommende Jahr!

 

Doppelkopf und Skat-Tunier für den guten Zweck

Die Kirchengemeinde Bardowick lädt am Freitag, den 6. Dezember, zu einem Doppelkopf- und Skatabend ein.

Alle Einnahmen des Abends gehen in einen großen Topf, mit dem wir „Brot für die Welt“ unterstützen wollen. Das Startgeld beträgt 10,- €.

Neben tollen Preisen wird auch für Getränke und einen kleinen Imbiss gesorgt.

Der Abend im Gemeindehaus Vögelsen beginnt um 19 Uhr.

Anmeldungen nimmt Pastorin Johanna Reimers (04131-12214) entgegen.

 

 

Goldene Konfirmation – bitte anmelden!

Sie wurden 1969 konfirmiert?

Am Sonntag den 29. September 2019, 10 Uhr, möchten wir im Dom zu Bardowick mit ihnen Ihre Goldene Konfirmation feiern. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte im Kirchenbüro bis zum 20.09.2019 an. Bitte geben Sie diese Information auch an andere Konfirmierte Ihres Jahrganges weiter.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist ein gemeinsames Essen und Kaffeetrinken geplant.

Treffen der angemeldeten Jubilare ist am Sonntag, 29.09.19 um 9.30 Uhr im Gemeindehaus gegenüber des Doms.

Weltklimatag – Wir sind dabei!

Am 20. September, am Weltklimatag, ruft die „Fridays for Future“-Bewegung zu einem globalen Klimastreik auf – auch in Lüneburg. Alle Generationen, alle gesellschaftlichen Gruppen sind eingeladen zu der großen Klimademonstration. Sie beginnt um 12 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Marktplatz und wird dann durch die Stadt ziehen.

Die Kirchen sind dabei! Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Lüneburg (ACK-L) ermutigt alle Gemeinden und alle Christen, sich an der Veranstaltung zu beteiligen. Pastor Andreas Stolze, Vorsitzender der ACK-L, wird auf der Kundgebung einen Redebeitrag halten. Wer gesammelt gehen mag, trifft sich an der Treppe vor dem Gericht.

Auch die Evangelische Jugend Bardowick ruft zur Teilnahme auf und trifft sich um 11.10 Uhr zur gemeinsamen Anreise mit dem Fahrrad auf dem Domplatz in Bardowick.

Jugendgottesdienst am 18. August – Perlen des Glaubens

Bardowicker Markus-Evangelium im Gottesdienst übergeben

Nun ist es vollbracht: nicht nur handschriftlich abgeschrieben, sondern traditionell handwerklich gebunden ist das Markus-Evangelium am Sonntag beim Gottesdienst im Dom der Gemeinde präsentiert worden. Die Prädikantin Elisabeth van Nguyen gestaltete den Gottesdienst mit Lesungen aus „unserem“ Evangelium und richtete in ihrer Predigt den Blick auf das Verhalten der Jünger. Dabei ermutigte sie zu einer klaren Haltung im Sinne Jesu zu den Fragen und Geschehnissen unserer Zeit. Da machte das Zuhören Spaß! Das gemeinsame Abendmahl für Alt und Jung sorgte für eine besondere Stimmung an diesem Vormittag im sonnendurchfluteten Dom.
Die Gewinner des Preisausschreibens mit doch recht kniffeligen Fragen zum Markus-Evangelium wurden in diesem Gottesdienst gezogen – der zweite Platz konnte direkt im Dom an eine Gottesdienstbesucherin übergeben werden. Der erste Platz, eine Sonderausgabe der Bibel zum Lutherjahr, ging an Wiebke Blesse aus Wittorf, die sich sehr freute.
Die Kirche schmückte eine Ausstellung mit Bildern, die Kinder in den vergangenen drei Jahren in Lydias Haus unter Anleitung von Dietlind Kemmler zu biblischen Geschichten gemalt haben. Einige geflüchtete Kinder haben so einen Teil ihrer Geschichte verarbeiten können und stellten während der Vernissage, die sich an den Gottesdienst anschloss, stolz ihre Bilder vor.
Wer mag, schaut im Dom vorbei – die Bilder, von denen einige das Bardowicker Markus-Evangelium illustrieren, sind noch in den nächsten vier Wochen im Dom zu sehen.

Mitmachen und gewinnen: Quiz zum Markus-Evangelium

Unsere eigene Bardowicker Handschrift des Markus-Evangeliums ist fertig, mit Kinder-Bildern illustriert und in Leder gebunden! Am 30. Juni wird es im Gottesdienst im Dom präsentiert. Anschließend wird die Ausstellung der Kinder-Bilder eröffnet.

Machen Sie mit bei unserem Markus-Quiz!

1. An welcher Stelle findet man das Markus-Evangelium in der Bibel?

vor Matthäus(S)zwischen Matthäus und Lukas(R)hinter Johannes(P)

2. Nach Annahme der meisten wissenschaftlichen Bibelforscher ist das Markus-Evangelium unter den vier Evangelien

das älteste(E)das zweitälteste(S)das jüngste(M)

3. Wieviele Kapitel umfasst das Markus-Evangelium?

11 Kapitel(O)16 Kapitel(I)24 Kapitel(T)

4. Welches ist das erste Ereignis im Leben Jesu, von dem Markus berichtet?

Jesu Geburt(N)Jesu Darstellung im Tempel(R)Jesu Taufe(C)

5. Von welcher der folgenden Personen erzählt ausschließlich das Markus-Evangelium namentlich?

Elisabeth(S)Bartimäus(H)Zachäus(E)

Lösungswort: Im Markus-Evangelium erzählt Jesus viel von Gottes

1-5

Schlagen Sie Ihre Bibel auf, recherchieren Sie im Internet oder raten Sie einfach. Finden Sie das Lösungswort, indem Sie die richtigen Buchstaben zu den Fragen 1-5 einsetzen, senden Sie es per E-mail oder per Post an unser Kirchenbüro oder geben Sie es persönlich dort ab. Einsendeschluss ist der 23.06.2019. Unter allen richtigen Einsendungen werden die Gewinner per Los ermittelt. Die Preise werden im Gottesdienst am 30. Juni übergeben oder bei Abwesenheit anschließend zugesendet.

Erster Preis: Jubiläumsausgabe der Luther-Bibel

Zweiter Preis: Postkartenkalender „Zeichen und Wunder“

Dritter bis fünfter Preis: Broschüre „Momente“

Mitglieder des Kirchenvorstandes und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ebenfalls ausgeschlossen.