Einträge von Elke Spinneker

shelter ist jetzt ein fester Teil unserer Gemeinde

Die Bildhauerin Gisela Milse schuf im Rahmen des 10. Internationalen Bildhauer-Symposiums Oberkirchen im Jahr 2015 eine ganz besondere Skulptur: shelter. Für uns alle war 2015 ein außergewöhnliches Jahr, denn viele Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten suchten auch in unserer Gemeinde Zuflucht.  shelter ist aber mehr als ein aktuelles Sinnbild für die Flüchtlingsströme, die Sorgen und […]

Café International mit Frühlingsstimmung

Während die Erwachsenen plaudern, Kaffee trinken, Behördenbriefe erklären und Spiele spielen, holten die Kinder den Frühling ins Bardowicker Gemeindehaus – und brachten ihn anschließend in ihre Wohnungen. Zehn Kinder von ganz klein bis zwölf Jahren beklebten sehr kreativ und mit viel Freude Marmeladengläser, um diese als Blumenvasen für kleine Tulpensträuße zu verwenden. Ein großer Dank […]

Alles war bereit – und viele kamen. Ein Rückblick auf den Weltgebetstag

Unter dem Motto „Kommt, alles ist bereit!“ stand der Weltgebetstag am 1. März. Die Gottesdienstordnung kam aus Slowenien und passend dazu wurden die Besucher nach slowenischer Sitte mit Brot, Olivenöl und Salz empfangen. Vor dem Gottesdienst gab es kreative Informationen über Slowenien, die Lebensgeschichten einiger slowenischer Frauen und einen kleinen Sprachkurs, so dass sich alle […]

Ein gesegnetes Jahr 2019

Viele Wünsche stehen offen: Frieden. Gelassenheit. Freude. Gesundheit. Glück. Erfolg. Jeder einzelne von uns geht mit Erwartungen ins neue Jahr. Gerade las ich einen schönen Post einer Freundin aus den USA: Wie wäre es, im Kleinen anzufangen: ein bisschen mehr lächeln, ein wenig mehr auf Menschen zugehen, ein bisschen mehr Zeit für die Familie, ein […]

Das war der Weihnachtsdom 2018

Welch eine Fülle an Veranstaltungen an diesem 3. Advent! Ein Taufgottesdienst leitete den Tag ein – und weiter ging es mit Würstchen und Erbsensuppe, zum ersten Mal gab es ein Außenprogramm. Dies wurde ab dem späten Mittag gut angenommen, als sich die Evangelische Jugend mit Waffeln, Punsch und Glühwein, ein Stand mit Würstchen und eine […]

Am 3. Advent ist Weihnachtsdom

Musik, Kunsthandwerk und Leckereien: der traditionelle Weihnachtsdom startet am 16. Dezember um 10 Uhr mit dem Gottesdienst, im Anschluss gibt es bereits auf dem Außengelände eine warme Suppe. Im und rund um den Dom erwarten viele Aussteller und Aktionen zum Mitmachen die Besucher. Kaffee und Kuchen werden im Gemeindehaus serviert, Waffeln und Punsch bei der […]

Elisabeth van Nguyen ist unsere neue Prädikantin

Der erste Advent ist immer ein besonderer Gottesdienst. Das neue Kirchenjahr beginnt, die ersten Weihnachtslieder im Gottesdienst werden gesungen. Dieser Sonntag aber war ganz besonders festlich – denn Elisabeth van Nguyen wurde als Prädikantin eingeführt. Superindentent Christian Cordes, unser gesamtes Pfarramt sowie einige Assistenten aus der Prädikantenausbildung, langjährige Wegbegleiter, aus dem Kirchenvorstand und von der […]

Gut besuchte Türchen beim „Lebendigen Adventskalender“

Die ersten drei Tage liegen hinter uns – und damit auch die ersten stimmungsvollen Türchen unserer Gastgeber. In Mechtersen und Bardowick und auch heute in Wittorf trafen gut gelaunte Besucher und Gastgeber aufeinander, um gemeinsam zu singen. Kinder und Betreuer im Kinderhaus Wittorf haben liebevoll einen Raum geschmückt und ein Programm vorbereitet, Murat spielte großartig […]

Unser „Lebendiger Adventskalender“

Morgen geht es los! Unser „Lebendiger Adventskalender“ startet bei Familie Neben in Mechtersen und bei Sonja und Stephan Kipp in Bardowick. Lassen Sie sich überraschen, was sich die Gastgeber in diesem Jahr für Sie ausgedacht haben. Einige Details verraten wir in den kleinen Ankündigungen unter unserer Rubrik „Veranstaltungen“. Dort sind auch alle Anschriften zu finden. […]

Eine Prädikantin für unsere Gemeinde

Festlicher Gottesdienst zur Einführung von Elisabeth van Nguyen am 2.12. Wir haben Pastoren, Küsterin, Sekretärin, unseren Kantor und ganz viele Ehrenamtliche – und nun auch eine Prädikantin! In einem zweijährigen Kurs mit umfangreichen Inhalten hat Elisabeth van Nguyen eine Fortbildung gemacht, aufbauend auf ihre Ausbildung als Lektorin (Lektoren haben wir einige in unserer Gemeinde, sie […]