Willkommen im Dom!

Die Ev.-luth. St. Peter und Paul Kirchengemeinde Bardowick lädt Sie herzlich ein, uns zu besuchen!

Büro & Service

Kirchenbüro, Beim Dom 9

Öffnungszeiten:

Unser Büro ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Per Telefon und E-Mail sind wir für Sie erreichbar.

Telefon & E-Mail:
+49 (0) 4131 121143
buero@kirche-bardowick.de

Offene Kirche

Auch unser Dom und die Kirche auf dem Nikolaihof sind bis auf weiteres geschlossen.

Dom Öffnungszeiten:
9.00 – 17.00 Uhr
Oktober-März 9.00 – 16.00 Uhr

Domführungen ab 15 Personen auf Nachfrage im Pfarrbüro.
Dauer: ca. 30 – 45 Minuten, Kosten: 2,00 pro Person

Aktuelles, Hilfreiches und Wissenswertes

Glockenläuten und Gebet täglich um 18 Uhr

/
Jeden Abend um 18 Uhr läuten die Glocken des Doms in Bardowick.…

Konfirmationen in den Oktober verschoben

/
Der Corona-Virus krempelt unser Leben von unten nach oben. Eine…

Hilfe und Solidarität in Corona-Zeiten - unsere Gemeinde ist für Sie da!

/
Die augenblickliche Situation mit vielen Einschränkungen hat…

Nützt je nix! Ein Mutmacher aus Ostfriesland

Der Pastor ihrer Oma, so eine Kirchenvorsteherin, hat ihn von…
25. März 2020/von Elke Spinneker

Hilfe und Solidarität in Corona-Zeiten – unsere Gemeinde ist für Sie da!

Die augenblickliche Situation mit vielen Einschränkungen hat…
16. März 2020/von Elke Spinneker

Gottesdienst zuhause – und doch mit anderen verbunden. Wie geht das?

Gottesdienst feiern kann man auch zuhause. "Wo zwei oder drei…
15. März 2020/von Elisabeth Van Nguyen

Das öffentliche Leben steht still – auch alle Gottesdienste entfallen

Aktualisierung 17.03.2020: Leider können wir aufgrund der neusten…
14. März 2020/von Elke Spinneker

ABGESAGT: Unser Cocktailabend muss wegen Corona ausfallen!

Schweren Herzens müssen wir aus Sicherheitsgründen den lange…
10. März 2020/von Elke Spinneker

Steh auf und geh! – Das war der Weltgebetstag aus Simbabwe

Unter afrikanischen Klängen zieht das Weltgebetstagsteam mit…
7. März 2020/von Elisabeth Van Nguyen

Dombauhütte 2020 – 16. bis 19. Juli

In diesem Jahr wieder unter dem großen Zeltdach am Dom: Die…
3. März 2020/von Elke Spinneker

Seniorenreise 2020 – ab in den Harz

In diesem Jahr geht es in die Berge - und zwar auf die Huysburg.…
3. März 2020/von Elke Spinneker

Weltgebetstag im KiGo Vögelsen

Kinder in Simbabwe basteln sich ihr Spielzeug selbst. Aus einem…
2. März 2020/von Elisabeth Van Nguyen

Pimp your life – mehr als 450 Konfirmand*innen feiern Gottesdienst im Dom

Großer Bahnhof in unserem Dom für alle Konfirmand*innen aus…
28. Februar 2020/von Elke Spinneker

Wir trauern um Christian Fuchs

Nach einer schweren Erkrankung verstarb am Montag, den 24. Februar…
26. Februar 2020/von Elke Spinneker

Kwaziwai – Frauen aus Simbabwe laden ein

Am 6. März ist Weltgebetstag



Wussten Sie, dass Simbabwe…
24. Februar 2020/von Elisabeth Van Nguyen
Mehr laden

Neue Homepage

Wir wollen für Sie da sein, wann und wo immer Sie uns brauchen. Damit sind nicht nur die Mitglieder gemeint, sondern jeder Mensch. Gemeinsam wollen wir die Wege gehen.

Sicherlich sind die nicht immer neu, wir denken dass Bewusstsein und Tradition uns auf neue Wege führen können. Deshalb laden wir Sie ein, mit uns zusammen unsere Kirche zu gestalten.

Der Kirchenvorstand 04-2018
Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit

Über uns…

Wir wünschen uns, dass viele Menschen in unserer Gemeinde und darüber hinaus, die sich täglich fast unerkannt einsetzen, in unserer Gemeinschaft und unserem Dom einen Ort finden, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Als Jesus nach dem Wichtigsten im Leben gefragt wurde, antwortete er: Das Wichtigste ist es, Gott zu lieben mit deinem ganzen Sein. Und genau so wichtig ist es, deinen Nächsten zu lieben wie dich selbst. 

Jeder und Jede ist bei uns willkommen, egal welcher Konfession. Menschen zusammenbringen, Nächstenliebe leben – das wollen wir.

Wenn Sie wollen…

Auch wenn die Kirchenvorstandswahlen 2018 erledigt sind, so suchen wir weiterhin Mitstreiter. Denn es gibt so viele Projekte, bei denen Sie wirklich gebraucht werden.

Wenn Sie denken, das ist nichts für Sie, dann sage ich Ihnen weit gefehlt. Jeder von uns kann etwas geben. Dabei geht es nicht nur um Spenden (die natürlich willkommen sind), sondern um Nächstenliebe, die hier bei uns im Kleinen anfängt.

Den Lütten helfen, wenn die Großen nicht können. Bewegen, wo es an Beweglichkeit fehlt. Dies sind nur zwei von so vielen Bereichen, wo Sie gebraucht werden.

Wir freuen uns auf Sie!