Dienstag, 30 Mai 2017
- - - - - -
A+ R A-

Hochzeit

  • Zuletzt aktualisiert: Samstag, 11. Juli 2015 20:34
  • Veröffentlicht: Samstag, 11. Juli 2015 20:14
  • Geschrieben von Johanna Reimers
  • Zugriffe: 5610

Sie haben einander gefunden, gehen miteinander durchs Leben und wollen nun Ihre Liebe unter den Segen Gottes stellen?

Ob Sie nun eine große Hochzeit mit Familie, Freunden, Bekannten planen, oder nur mit Ihren besten Freunden zusammen einen Gottesdienst im kleinen Kreis feiern möchten - ob Sie frisch standesamtlich verheiratet sind, oder schon seit Jahren - wir laden Sie herzlich dazu ein, diesen besonderen Tag im großen Bardowicker Dom oder der kleinen Kirche auf dem Nikolaihof zu feiern!

Vorbereitungen

Bitte denken Sie daran, den Termin für die Trauung rechtzeitig mit dem Pfarrbüro abzusprechen (Frau U. Döhrmann-Riechert: Tel. 04131-121143 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Der zuständige Pastor, die zuständige Pastorin werden im ausführlichen Gespräch mit Ihnen zusammen den Gottesdienst vorbereiten. Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen werden nach Möglichkeit aufgenommen. So können beispielsweise Freunde oder Verwandte den Gottesdienst durch Lesungen, Gebete oder Musik mitgestalten. 

Voraussetzung für eine kirchliche Trauung ist die Eheschließung auf dem Standesamt. Eine oder einer von Ihnen muss der evangelischen Kirche angehören, um dort getraut zu werden. 

Trauspruch

Ähnlich wie bereits bei der Taufe wird Ihnen auch bei der Trauung ein Vers aus der Bibel zugesprochen. Dieses Wort Gottes soll Sie in Ihrer Ehe begleiten.

Vielleicht haben Sie ein besonderes Bibelwort, das Ihnen beiden wichtig ist, vielleicht haben Sie auch noch keine genauen Vorstellungen. Eine schöne Auswahl finden Sie z.B. unter http://www.trauspruch.de. Aber auch die Pastoren beraten Sie gerne bei der Wahl eines Trauspruches.

Silberne Hochzeit, Goldene Hochzeit und Hochzeitsjubiläen

Sprechen Sie uns an, wenn Sie z.B. Ihre Silberne oder Goldene Hochzeit mit einer Andacht feiern wollen! Wir freuen uns, diese mit Ihnen zusammen zu gestalten!

Und was kostet das?

Die Trauung, wie auch die Hochzeitsjubiläen sind für unsere Gemeindeglieder kostenlos. Wie in allen Gottesdiensten üblich, bieten wir allen Gottesdienstbesuchern am Ausgang die Möglichkeit, für einen kirchlichen Zweck eine Kollekte zu hinterlassen. Über den Kollektenzweck können Sie als Paar mit entscheiden.

Auch Paare, die einer anderen Gemeinde angehören, können gerne im Dom oder der Nikolaikirche heiraten. In diesem Fall erheben wir eine Nutzungsgebühr (Reinigung, Küster, Organist) in Höhe von 350,- bzw. 150,- Euro.